Die Domaine des Braves

Geschichte

Die Domaine des Braves hat eine reiche und spannende Geschichte, da sie seit fünf Generationen im Besitz der Familie CINQUIN ist. Paul CINQUIN, genannt „Paulo“, war ein Vorläufer der vorgärigen Heißmazeration, die auch als Thermovinifikation bekannt ist. Auch in der Radsportszene ist er eine feste Größe. In diesem Rahmen organisierte er das Radrennen „Les retrouvailles“ in Régnié, an dem zu Ehren von Paul GUTTY ein Großteil der internationalen Profifahrer teilnahm.

Geschichte

Die Domaine des Braves hat eine reiche und spannende Geschichte, da sie seit fünf Generationen im Besitz der Familie CINQUIN ist. Paul CINQUIN, genannt „Paulo“, war ein Vorläufer der vorgärigen Heißmazeration, die auch als Thermovinifikation bekannt ist. Auch in der Radsportszene ist er eine feste Größe. In diesem Rahmen organisierte er das Radrennen „Les retrouvailles“ in Régnié, an dem zu Ehren von Paul GUTTY ein Großteil der internationalen Profifahrer teilnahm.

Die Stärke des Vereins

Clément DEGLAINE:

Mitgeschäftsführer der Domaine des Braves

Abschluss des Studiums an der ISARA-Lyon als Agraringenieur im Jahr 2018. Seine erste Berufserfahrung führte ihn nach Dijon, wo er in der Herstellung von Crème de Cassis de Dijon und Spirituosen tätig war.

Victor GENTIEN:

Mitgeschäftsführer der Domaine des Braves

Victor, der an derselben Schule studiert hat, spezialisiert sich auf Weinbau und erhält 2020 sein nationales Diplom in Önologie. Danach entschied er sich, seine Ausbildung in Châteauneuf-du-Pape zu absolvieren, einem Gebiet, das für die Qualität seiner Grenache-Trauben berühmt ist. Diese Erfahrung als zweiter Betriebsleiter ermöglicht es ihm, eine Strenge in seinen Anbaupraktiken sowie im Weinkeller zu entwickeln.

Als sich die Gelegenheit bot, ein Weingut im Beaujolais zu übernehmen, nutzten Victor und Clément die Chance, mit der Rebsorte Gamay zu arbeiten, der sie großes Interesse entgegenbrachten, da sie in ihr die Möglichkeit sahen, sowohl süffige Weine als auch feine und komplexe Weine zu erzeugen. Als sie das Plateau des Braves entdeckten, waren sie sofort von der Qualität seiner granithaltigen Böden begeistert.

Le Domaine des Braves: Ein Ort der Gastfreundschaft

Neben der Verpflichtung, Qualitätsweine zu produzieren, sind Victor und Clément auch leidenschaftlich daran interessiert, gemeinsame Momente rund um ihre Weine zu schaffen. Die Domaine des Braves ist mehr als nur ein Weingut, sie ist vor allem ein Ort der Geselligkeit: Organisation von Weinproben, Besichtigungen des Weinguts, Tag der offenen Tür etc.